Webinare

Ein Webinar ist ein Seminar, das über das Internet gehalten wird. Dabei referiert ein Experte oder eine Expertin per Video-Livestream vor einer Gruppe von Teilnehmenden. Das Ganze findet in einem geschützten Raum mit Hilfe eine Online-Tools statt.

Einfach und bequem von überall aus

In der Regel besteht ein Webinar aus einem 20-minütigen Expertenvortrag und der Möglichkeit anschließend anonym Fragen zu stellen. Die Teilnahme ist unkompliziert und ortunabhängig. Egal ob von Zuhause, unterwegs oder im Krankenhaus. Benötigt wird lediglich eine stabile Internetverbindung und ein PC/Mac/Laptop. Nach der Anmeldung können die Betroffenen den Vortrag mit Bild und Ton verfolgen und über eine Chatfunktion Fragen an die Referenten stellen.

Für die Webinar-Referenten trifft die Stiftung eine genaue Auswahl. Diese Experten sind nicht nur auf ihrem Fachgebiet sehr anerkannt, sondern besitzen auch in der Kommunikation mit Patienten herausragende Fähigkeiten. Sie agieren überaus verständlich und für diese spezielle Altersgruppe besonders empathisch. Einige sind nicht zuletzt Mitglieder in speziellen Arbeitskreisen unserer Stifterin, der DGHO Deutschen Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e. V.

Aktuelles Webinar

Kommende Webinare

15. April 2019 „Medienkompetenz: Online gut informiert und vernetzt“
08. Mai 2019 „Umgang mit Angehörigen“
11. Juni 2019 „Bewegung und Sport bei Krebs“

Die Webinare der Stiftung wurden in enger Zusammenarbeit mit jungen Betroffenen, Fachärztinnen und Fachärzten und anderen Expertinnen und Experten entwickelt. Durch regelmäßige neue Themen gehen sie gezielt auf die Bedürfnisse junger Krebspatienten ein.

Die Teilnahme an den Webinaren ist kostenlos. Interessenten können sich per E-Mail unter info@junge-erwachsene-mit-krebs.de anmelden.

Sie möchten uns ein Thema für ein Webinar vorschlagen oder haben Interesse daran selbst zu referieren? Schreiben Sie uns einfach!

Ansprechpartnerin

Janine Schulze

T: 030 28 09 30 56 1

E-Mail schreiben

TREFFPUNKTE

Gemeinsame Aktivitäten, Austausch und Vernetzung junger Krebspatienten in vielen Städten und Regionen Deutschlands.

MEHR ERFAHREN