Ehrenamt

Die Grundlage für eine zielführende Stiftungsarbeit ist die intensive Kooperation mit Betroffenen und Ehrenamtlichen.

Betroffene, Angehörige, Freunde und andere Aktive setzten sich seit der Stiftungsgründung für das Thema „Junge Erwachsene mit Krebs“ ein. Auch medizinische Fachkräfte und Wissenschaftler gehören zu unserem aktiven Team.

Engagement ist sehr vielfältig. Uns ist es besonders wichtig, dass jeder und jede seine und ihre eine Aufgabe findet, die er oder sie mit ganzem Herzen und voller Lust erfüllen möchte.

Setzten Sie sich gemeinsam mit uns für die Anliegen junger Krebspatientinnen und Krebspatienten ein!

Unsere Stiftungsziele bieten für jeden und jede die Möglichkeit sich einzubringen:

  • Interviewpartnerinnen und Interviewpartner für Journalisten zur Sensibilisierung für des Themas in der Öffentlichkeit
  • Kreativer Kopf bei der aktiven Mitarbeit in den Stiftungsprojekten
  • Unterstützerinnen und Unterstützer für junge Betroffene – „Von Patienten für Patienten“
  • Informationsbote auf Veranstaltungen mit einem Infostand oder einem Vortrag
  • Interessenvertreter: Teilnahme an politische Aktionen zur Stärkung der Interessen junger Patienten
  • Multiplikator für die Thematik
  • Organisation von Spendenkampagnen
  • Berater im JUNGEN KREBSPORATL
  • Initiator und Organisator eines regionalen TREFFPUNKTES
  • Medizinscher Experte eines regionalen TREFFPUNKTES

Sie haben eine weitere Idee für unsere Stiftungsarbeit? Wir freuen uns auf Ihren Einsatz.

Werden Sie Teil unserer Stiftung und unterstützen junge Erwachsene mit Krebs.

Ansprechpartnerin

Janine Schulze

T: 030 28 09 30 56 1

E-Mail schreiben