Ehemalige Promotionsstipendiatin Ayla Koçak publiziert Artikel im American Journal of Pathology

24. August 2020 –

Wir freuen uns außerordentlich über die neueste Publikation unserer ehemaligen Promotionsstipendiatin Ayla Koçak.

Sie erhielt 2015 das Stipendium der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs für Ihre Arbeit zum Thema „Identification of tumor‐associated gene mutations in young patients with breast cancer by use of Next Generation Sequencing (NGS) and multi‐colour Fluorescence in‐situ hybridization (Multi‐FISH) for therapy guidance and prognostication“.

Die Veröffentlichung mit dem Titel „High Levels of Chromosomal Copy Number Alterations and TP53 Mutations Correlate with Poor Outcome in Younger Breast Cancer Patients“ erfolgt im American Journal of Pathology.

Wir gratulieren Frau Koçak ganz herzlich und freuen uns mit ihr über ihren Erfolg!