Suche

Jahrestreffen der TREFFPUNKTE 2023

29. August 2023 – Aus den TREFFPUNKTEN

In wenigen Wochen ist es endlich soweit – das Jahrestreffen der TREFFPUNKTE findet zum 5. Mal statt. Vom 22. bis 24. September 2023 laden wir junge Betroffene, die sich in den regionalen TREFFPUNKTEN der Stiftung zusammenfinden zu einem gemeinsamen Wochenende ein. In diesem Jahr findet die Veranstaltung in Hannover in der Jugendherberge International statt. Den Teilnehmer:innen wird ein vielfältiges Programm geboten, welches von Workshops, offenen Gesprächsrunden bis hin zu Outdoor-Aktivitäten reicht. Ehrenamtliche Unterstützung erfährt das Team der Geschäftsstelle von medizinischen Expertinnen und Experten aus dem Netzwerk der Stiftung und ihrer Stifterin. Die Teilnehmer:innen erwartet ein buntes Wochenende, bei dem Austausch und gegenseitige Unterstützung im Fokus stehen. Wir blicken gespannt in den September und freuen uns auf die gemeinsame Zeit.

Besonderer Dank gilt der Freiwilligenakademie Niedersachsen Hannover und NatourWissen Hannover für die Unterstützung bei der Programmgestaltung sowie den zahlreichen Spender:innen, die mit ihrem Beitrag zum Gelingen des Jahrestreffens beitragen.

Willkommen zum Jahrestreffen der TREFFPUNKTE!

Programm (Änderungen vorbehalten, Stand August 2023)

Freitag, 22. September 2023

17:30 Uhr
Eröffnung des Jahrestreffens

18:00 – 19:30 Uhr
Abendessen

Ab 20:00 Uhr
Gemeinsamer Willkommensabend

Samstag, 23. September 2023

10:00 – 12:00 Uhr
Workshop: TREFFPUNKT-World-Café

12:00 – 14:00 Uhr
Mittagessen und Mittagspause

14:00 – 16:00 Uhr
Wahlprogramm

16:00 – 16:30 Uhr
Pause mit Kaffee und Kuchen

16:30 – 18:00 Uhr
Kleingruppengespräche „Meet the Doc“
(Wahlprogramm mit Wechselmöglichkeit)

Themen:

18:00 – 19:30 Uhr
Grill-Abend

Ab 20:00 Uhr
Beisammensein mit Live-Musik von Till Seifert

Sonntag, 24. September 2023

09:30 – 10:00 Uhr
Abschluss des Jahrestreffens 2023

Informationen

Weitere Hinweise zum Programm findet Ihr hier.

Programm (PDF, 125kb)

Mit freundlicher Unterstützung von Bristol Myers Squibb, Pfizer und der GLS Treuhand. 

Weiterhin danken wir dem Deutschen Jugendherbergswerk und seinem Landesverband Niedersachsen für die umfassende Beratung und Unterstützung.