„Own who you are“: Ein Projekt von Studierenden für junge Erwachsene mit Krebs

3. Januar 2019 – ,

Wir sind fünf Studierende im Bachelorstudiengang „Sozial- und Organisationspädagogik“ an der Universität Hildesheim. Im Rahmen unseres Studiums planen wir ein eigenes Projekt „Own who you are“ und führen dies auch durch. In diesem bieten wir jungen Erwachsenen, welche eine Krebserkrankung bewältigt haben oder aktuell krebserkrankt sind, ein Styling mit einem anschließendem Fotoshooting an. Es besteht die Möglichkeit, das Projekt alleine oder mit einer ihnen nahestehenden Person zu erleben. Wir verfolgen durch das Fotoshooting diverse Ziele: So möchten wir zum Beispiel den Teilnehmern untereinander einen Raum zum Austausch bieten und ihnen Freude bereiten. Zudem möchten wir sie mit unserem Projekt bestärken, dass sie trotz ihrer eventuellen körperlichen Veränderungen mit sich zufrieden und stolz sein können. Um unsere Ziele optimal verwirklichen zu können, arbeiten wir mit dem Fotografen Helmut Lehmann und den zwei Visagistinnen Behje Günther und Julia Moor zusammen. Insgesamt werden an zwei Terminen im Januar 2019 die Fotoshootings stattfinden. Abschließend werden wir an einigen Spieleabenden das Projekt ausklingen und Revue passieren lassen. An diesen werden wir eine Auswahl der entstandenen Fotos ausgedruckt überreichen und bei Bedarf alle Fotos in digitaler Form zur Verfügung stellen.

Wir freuen uns auf die anstehenden Projekttage, euer Projekt „Own who you are“.

Mitglieder unseres TREFFPUNKT Hannover nehmen am Projekt teil.