Jahresrückblick 2018 TREFFPUNKT Münsterland

31. Dezember 2018 –

Ein Gastbeitrag von Claudia

2018… unser TREFFPUNKT MÜNSTERLAND Gründungsjahr. Damals, im Januar 2018, kurz vor Beginn meiner AHB in Bad Oexen, fühlte ich mich wieder stark. Stark genug, dieses Projekt TREFFPUNKT MÜNSTERLAND ins Leben zu rufen und aus dem was mir persönlich 2017 passiert ist, etwas Gutes zu ziehen. Ja, als ich fast das komplette Jahr 2017 lang in Therapie war, hatte mir eine Sache ganz besonders gefehlt. Ich war medizinisch gut umsorgt, meine Familie und Freunde waren IMMER für mich da und doch fehlte mir das „Richtig Verstanden Werden“ Der persönliche Austausch mit Gleichaltrigen, die genauso wie ich an Krebs erkrankt sind.

Somit war für mich persönlich klar, was ich machen möchte. Junge Erwachsene, die in diese Situation geraten und die Diagnose Krebs erhalten, sollten auch hier im Münsterland die Möglichkeit bekommen, einander zu finden und sich austauschen zu können.

Kurz nach Gründung des TREFFPUNKT MÜNSTERLANDs wuchs die Gruppe stetig, natürlich mit einigen Ab- und Zugängen sodass wir nun am Ende des Jahres mit 32 Teilnehmern eine schon, finde ich zumindest, gute Größe erreicht haben.

Unser erstes persönliches Treffen fand am 08.04.2018 in Münster am Hafen im Café Sieben zum gemeinsamen Brunchen statt. Das Eis war schnell gebrochen und wir hatten bei strahlendem Sonnenschein (für manche etwas zu viel Sonne) einen schönen gemeinsamen Vormittag.

Unsere Gruppe wuchs und wuchs, die Whatsapp Nachrichten wurden immer mehr (ja, manchmal war es schon ein wenig viel) und unser nächstes Treffen wurde ganz bald geplant.

Zuerst stand jedoch noch im Mai 2018 ein Zeitungsinterview für die NOZ mit Veronika und Jana 2 (ja bei 4 Janas in unserem TREFFPUNKT MÜNSTERLAND werden sie schon nummeriert) an.

Nun stand bei bestem Wetter unser nächstes TREFFPUNKT MÜNSTERLAND Treffen an. Diesmal lud uns die liebe Veronika am 17.06.2018 zu sich nach Hause zum Frühstücken ein (ja, uns gefiel es zusammen zu frühstücken). Diesmal waren wir eine reine Frauengruppe und hatten uns mal wieder viel zu erzählen, aaaber entwarfen auch unsere PowerPoint-Präsentation für das anstehende SommerTreffen aller TREFFPUNKTE.

Zum Sommer Treffen der TREFFPUNKTE fuhren dann vom 29.06.-01.07.2018 nur der Gerrit und ich und hier erfuhren wir sehr viel über die Arbeit der anderen TREFFPUNKTE in Deutschland und hatten viele sehr nette Gespräche und gemeinsame Aktionen.

Am 18.07.2018 ging es dann für Jana 2 und mich zum Radio RST, um ein Interview über unsere Aktivitäten im TREFFPUNKT MÜNSTERLAND zu geben.

Lena und Jana 2 kamen im August 2018 mit der Idee zu mir, gemeinsam einen Informationsfilm für Junge Erwachsene zu drehen, die gerade erst die Diagnose erhalten haben, um in diesem Film zu informieren, was wahrscheinlich nun auf Sie zukommen wird und welche Möglichkeiten es gibt, sich Hilfe und Informationen zu verschiedenen Bereichen einzuholen. Diese Idee setzten wir auch direkt am 24.08.2018 in ein erstes Planungstreffen um. Die Fertigstellung des Films steht nun jedoch noch an.

Am 26.08.2018 folgte dann unser 3. TREFFPUNKT MÜNSTERLAND Treffen. Diesmal hatten wir die tolle Möglichkeit, gemeinsam den Movie Park Germany in Bottrop zu besuchen und einen ganzen Tag lang Achterbahnen und Kinderkarussells zu fahren, jeder nach seinem Geschmack und Magenverträglichkeit. Es war ein anstrengender, actionreicher, aber sehr witziger Tag!

Der 10. November 2018 folgte mit einem Messestand bei der Messe „Der zweite Atem“ in Osnabrück die nächste Aktion des TREFFPUNKT MÜNSTERLANDS. Diesmal ging es darum, Messebesucher über die Arbeit der deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs zu informieren. Unseren Messestand betreuten Jana 2 und Veronika.

Treffen Nummer 4 folgte mit einem von Andrea H. von der Kochbar-Emsdetten gesponsorten Kochevent in ihrem Kochstudio. Am 18.11.2018 trafen wir uns in Ihrem kleinen gemütlichen Kochstudio um in Kleingruppen einzelne Gänge für ein sehr leckeres Menü zusammen zu stellen, welches wir im Anschluss bei netten Gesprächen gemeinsam genossen.

Es folgte am 30.11.2018 eine gemeinsame Aktion mehrerer TREFFPUNKTE, bei der es zur Game of Thrones Ausstellung in Oberhausen ging. Vom TREFFPUNKT MÜNSTERLAND schaffte es jedoch nur Laura dran teilzunehmen.

Am 02.12.2018 planten Christin und ich gemeinsam mit Miriam vom TREFFPUNKT RUHRGEBIET beim Aasee-Adventslauf in Münster an den Start zu gehen und 10 km zu laufen. Jedoch war der Tag so verregnet, dass wir nicht starteten (bis auf Miriam, der das schlechte Wetter nichts aus zu machen schien).

Der 07.12.2018 startete dann ein weiteres TREFFPUNKT übergreifendes Event. Wir wurden von der Organisation Lebensdurst-ich e.V. nach Köln in die Lanxess-Arena zur „Größten Weihnachtsfeier in Köln“ eingeladen. Zu 5 machten wir uns vom TREFFPUNKT MÜNSTERLAND mit der Bahn auf den Weg. Jedoch verlief der Tag eher nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“. Von insgesamt 12 Stunden, die wir unterwegs waren, verbrachten wir keine 2 Stunden in Köln…

Aber auch solche Erfahrungen und der herzliche Empfang in Köln schweißen zusammen, auch wenn nun keiner von uns mehr Bahn fahren mag.

Ein letztes Mal im Jahr 2018 planten wir für den 23.12. einen gemeinsamen Besuch des Weihnachtsmarkts Münsters. Dieser fiel aber mal wieder ins Wasser (irgendwie regnet es in Münster ziemlich häufig im Gegensatz zu den umliegenden Orten). Also entschieden wir recht spontan, einen gemeinsamen PizzaDom Abend bei mir Zuhause zu machen.

Ein schönes Jahr mit vielen Aktionen geht zu Ende. Dieses alles nochmal Revue passieren zu lassen, hat mir einiges Schmunzeln gebracht. Ich habe so viele tolle Leute bereits durch die TREFFPUNKT MÜNSTERLAND Arbeit kennengelernt und freue mich auf viele weitere Aktionen 2019!

n/a