Wir.Gemeinsam durch die Weihnachtszeit

14. Dezember 2020 –

Willkommen beim virtuellen Adventskalender der Deutschen Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs!

Ab dem 1. Dezember 2020, öffnen wir hier und auf unserem Instagram-Account bis Weihnachten jeden Tag ein virtuelles Türchen. Dabei zeigen wir Euch Fotos, Videos, Statements, persönliche Wünsche und vieles mehr von und mit den Betroffenen aus unseren mittlerweile 35 TREFFPUNKTEN und dem Stiftungsteam. Gleichzeitig sammeln wir einen Monat lang Spenden für junge Krebspatient:innen und die Arbeit der Stiftung.

Spenden Sie diese Weihnachten für junge Erwachsene mit Krebs. Jeder Betrag hilft uns die Versorgung junger Betroffener nachhaltig zu verbessern. Spenden können Sie einfach und bequem mit unserem Onlineformular oder per Banküberweisung an:

Spendenkonto bei der Postbank
EMPFÄNGER: Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs
IBAN: DE57 1001 0010 0834 2261 04
BIC: PBNKDEFF

4. Advent - Andreas Wolter - Piano-Charitykonzert zugunsten junger Erwachsener mit Krebs

Wir freuen uns riesig, dass uns erneut der Pianist Andreas Wolter so tatkräftig unterstützt und extra für den 4. Advent ein kleines Privatkonzert aufgenommen hat. In der wunderschönen Schlosskirche in Schöneiche bei Berlin spielt Wolter fast eine Stunde lang ein Benefizkonzert am Flügel und wir rufen gemeinsam zum Spenden für unsere Stiftung auf.

Genießen Sie die fantastische Darbietung!

Kamera und Technik: Burkhard Schultze
Schnitt: Andreas Wolter

2.-3. Advent - Ebay-für-Charity Versteigerung zugunsten junger Erwachsener mit Krebs

Eine Woche lang versteigern wir über unseren ebay-für-Charity-Account Bilder zugunsten junger Erwachsener mit Krebs!

Schauen Sie mal rein, was wir da so zusammengestellt haben und erzählen es gern Freunden, Verwandten und Bekannten weiter. Wir freuen uns auf viele Gebote zugunsten junger Erwachsener mit Krebs.

1. Advent - Lesung von Autorin Rune L. Green zugunsten junger Erwachsener mit Krebs

»Träume sind nicht »nichts«, sie sind alles.«
Rune L. Green ist eine Träumerin. Eine Kämpferin. Eine Lebenskünstlerin. Und eine Betroffene. Die Autorin selbst erkrankte mit 21 Jahren an einem seltenen Tumor. In ihrem Werk „Lieder von Morgen“ verarbeitet sie dieses Thema mit zwei Protagonisten, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Die eine todkrank, will unbedingt leben. Der andere gesund, aber des Lebens überdrüssig. Beide treffen sich und es entspinnt sich eine Geschichte in deren Kern es um die wesentlichen Dinge im Leben geht, Freundschaft und Liebe. „Lieder von Morgen“ bezeichnet die Autorin selbst als ihr persönlichstes Herzenswerk. Es gibt eine Redensart, dass Schriftsteller zweimal leben – in ihrem Alltag und in ihrer fiktiven Welt. Dieses Entfliehen in andere Welten war es, was Rune L. Green maßgeblich durch die schwere Zeit geholfen hat. Es war selbstverständlich für sie, sich an unserer Weihnachtsaktion zu beteiligen, wofür wir ihr sehr, sehr dankbar sind. Nur zu gerne überlassen wir Rune L. Green und ihren Protagonisten Lenia und Jonathan nun die Bühne.

Vom 1. bis 24. Dezember 2020 öffnen wir jeden Tag ein Türchen unseres virtuellen Adventskalenders!

16.12.

Ein herzliches Dankeschön an die Eisbären Berlin für Ihre treue Unterstützung!

MEHR ERFAHREN

18.12.

Studie zur aktuellen beruflichen und finanziellen Situation junger Betroffener

MEHR ERFAHREN